Kolatschen Rezept

Tschechische Hefefladen mit Quark, Pflaumenmus oder Mohnfüllung

Kolatschen sind leckere runde Hefeküchlein altslawischen Ursprungs. Die Kolatschen werden mit Mohn, Pflaumenmus oder Quark belegt. Bei diesem Kolatschen-Rezept werden die Kolatschen zuerst mit einer Quarkfüllung versehen, das macht sie Kolatschen schön saftig.

Auf den Quark wird entweder Pflaumenmus oder eine fertige Mohnfüllung gegeben, und dann werden die Kolatschen noch mit Streuseln bestreut, das gibt den Kolatschen einen schönen knusprigen Belag.

Backzeit ca. 
Kalorien pro Kolatsche ca. 220 cal

Zutaten für 18 Kolatschen auf zwei Backblechen:
Für den Hefeteig:
400 g Mehl Type 550
50 g Zucker
20 g / ein halber Würfel frische Hefe
175 g lauwarme Milch
1 Ei
50 g weiche Butter
Prise Salz
Für die Quarkfüllung:
250 g Quark, Fettstufe 40 %
1 Essl. Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
Für die Streusel:
3 gehäufte Essl. Mehl
1 Essl. Zucker
Messerspitze Zimt
Prise Salz
1 Essl. Butter
Außerdem:
Pflaumenmarmelade
oder fertige (gesüßte) Mohnfüllung, z.B. ‘Mohnback’

Auf der nächsten Seite (>) finden Sie weitere Anweisungen.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar