Nussecken Rezept

Kalorienreduzierte Nussecken mit Schokoladenrand

Die Nussecken wurden durch Guildo Horn populär, dem sympathischen Musiktherapeuten und Schlagersänger, der 1998 beim Eurovision Song Contest mit dem Lied “Guildo hat Euch lieb!” einen beachtlichen siebten Platz belegte. Damals schwärmte er bei jedem Interview von den leckeren Nussecken seiner Mutter.

Für die Nussecken wird Mürbeteig mit Aprikosenmarmelade und Haselnüssen belegt. Nach dem Backen werden die Nussecken mit Schokolade verziert und verfeinert.

Leider können die Nussecken nicht nur bei Schlagersängern auf die Hüften schlagen. Deshalb sind die Nussecken bei diesem Rezept im Vergleich zu den Original Guildo Horn Nussecken Kalorien-reduziert. In der Füllung wird weniger Fett und Zucker verwendet, da ja die Nüsse schon Fett enthalten, und die Aprikosenmarmelade etwa zur Hälfte aus Zucker besteht. Wer die Nussecken für eine Schlankheitskur verwenden will, kann auch noch die Schokolade weglassen.

Zum Einstimmen aufs Backen hier ein Link zum Auftritt des Meisters beim ESC auf YouTube.

Backzeit: ca. 
Kalorien pro Nussecke ca. 380 cal (bei 24 Stück)

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zutaten für ca. 24 Nussecken:

Für den Mürbeteig:
400 g Weizenmehl Type 405
1/2 Päckchen Backpulver
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
175 g Butter oder Margarine
Für den Belag:
350 g Aprikosenmarmelade
50 g Butter
100 ml Wasser
75 g Zucker
2 Teel. Zimt
400 g gemahlene Haselnüsse, vorzugsweise grob gemahlen
Zum Verzieren:
300 g dunkle Kuvertüre (Schokolade)

Auf der nächsten Seite (>) finden Sie weitere Anweisungen.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar